Termine für 2019

Zur größeren Ansicht auf die jeweiligen Bilder klicken.

Terminplan als pdf-Download:

 

Neben weiteren Stücken wird in 2019 das Requiem "Missa pro defunctis" in d-Moll, komponiert im Jahre 1855 von Franz von Suppé, einstudiert.

Suppè komponierte das Requiem zum Andenken an Franz Pokorny, dem Direktor des Theater an der Wien. Pokorny hatte Suppè 1845 an sein Haus verpflichtet und den jungen Theaterkapellmeister in vielfacher Weise gefördert.

Uraufgeführt wurde das Werk im Rahmen eines Gedenkgottesdienstes am 22. November 1855 in der Piaristenkirche Maria Treu in Wien (Quelle: Wikipedia)

Weitere Informationen zum Komponisten hier: Franz von Suppé - Wikipedia

Eigenstudium möglich mit CyberBass:
Klick hier >> Requiem <<


Franz von Suppé im Jahre 1885
Bildquelle: commons.wikimedia.org